Vereinshistorie ab 2008

Westerwälder Zeitung vom 10.06.2011

Am Mittwoch, dem 08.06.2011 erhielt auch der  Verschönerungsverein Weidenhahn eine Geldspende der Naspa. Der 2. Vorsitzende Edwin Salz und der Kassierer Christian Jung nahmen den Scheck dankend entgegen.

Amtsblatt der VG Selters  Nr. 12/201

Die Temperaturen sind am Morgen meistens noch im frostigen Bereich, aber der Frühling steht unmittelbar bevor. In der Natur, insbesondere im Bereich der Vogelwelt hat schon im jährlichen Rhytmus der Beginn des Nestbauens begonnen. Zeit also für den Verschönerungsverein, das Reinigen der Nistkästen voranzutreiben. Und so haben sich denn einige Natur- und Vogelliebhaber auf den Weg gemacht, um den gefiederten Freunden Platz für neues Nisten zu machen. Erfreulich ist zu sehen, daß die im vorigen Jahr aufgehängten Kästen schon im zweiten Jahr eine fast vollständige Belegung erfahren haben. Im Bild sehen Sie den 1. Vorsitzenden Hans-Günter Püsch. Vorstandsmitglied Kläre Willms war außer fürs Aufräumen der Kästen auch fürs Fotografieren zuständig.

Toilettenanlage wurde eingeweiht

 

Bei herrlichem Sonnenschein am 05.09. feierte der Verschönerungsverein Weidenhahn mit Freunden und Gästen aus der Kommunalpolitik und dem sozialen Bereich die Einweihung und Einsegnung der neu eingerichteten Toilettenanlage an der Grillhütte "Pappenstein", die somit zu den "modernsten Anlagen in der Region" (lt. WZ) zählt. Der 2. Vorsitzende Edwin Salz begrüßte nicht nur den Beigeordneten der VG Selters, Helmut Klersy, sondern auch die Ortsbürgermeister Frank Eulberg (Weidenhahn) und Hans-Peter Menngen (Ewighausen), den Revierförster Christoph Dickopf, sowie das langjährige Mitglied, Herrn Pfarrer Hermann Kranz, der auch die Einsegnung vornahm.

Kulinarische Spezialitäten "rund um die Kartoffel" servierten die "Gäggischen Hähner" (Möhnen), für den klanglichen Genuss waren der Musikverein, das Jugendorchester und die Chorgemeinschaft Weidenhahn-Selters zuständig. Groß und Klein kamen bei einer Tombola (zugunsten Malteser Hoffnungszeichen) auf ihre Kosten.

 

Unermüdlich im Einsatz war auch der "Privatfinanzier Wendelin", die Spardose des VVW. Bis zum Abend hatten die begeisterten und zufriedenen Gäste seinen Bauch reichlich mit Barem gefüllt.

Hier finden Sie uns

Verschönerungsverein
Weidenhahn 1958 e. V.

Am Pfaffenstein 3

56244 Weidenhahn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Schneider